Kommunikationskonzept und Markenpositionierung

Wie die Kundencenter von Mercedes-Benz zum Erlebnis werden

Sindelfingen, Rastatt und Bremen: Bevor wir den Auftrag von Mercedes-Benz erhielten, kommunizierten die Kundencenter des Markenriesen völlig unterschiedlich und voneinander losgelöst. Wie man das vereinheitlicht? Mit einem ausgefallenen Kommunikationskonzept, das den Besuch der Standorte als besonderes Erlebnis versteht! Mit einer einheitlichen Positionierung, einem begleitenden Fotoshooting, der Entwicklung eines Brandbooks und einer passenden Kampagne stellten wir uns der Herausforderung – mit Erfolg!

Konzept

Von der kreativen Leitidee zum Kund:innen­erlebnis

Bevor wir die Angebote der Mercedes-Benz Kund:innencenter in die Kommunikation bringen konnten, mussten wir den richtigen Nährboden schaffen. Denn die drei Standorte Sindelfingen, Rastatt und Bremen kommunizierten ihre Werte und Angebote völlig voneinander losgelöst nach außen. Im Ergebnis gab es weder eine einheitliche Bildsprache noch eine einheitliche Story. Um die Bildsprache und Architektur zu vereinheitlichen und wirksame Synergieeffekte zu schaffen, entwickelten wir eine erste kreative Leitidee. Für uns war klar: Die Kund:innenerlebnisse müssen als Herz des Ganzen im Vordergrund stehen.

Markenposi­tionierung: Das Mercedes-Benz Kundencenter als Erlebnis

Wie wird ein Besuch beim Kund:innencenter zu einem unvergesslichen Erlebnis? Um diese Frage zu beantworten, erarbeiteten wir die Positionierung unseres Kunden in gemeinsamen Workshops und ermittelten Potienziale, um die Kommunikation zukünftig zu vereinheitlichen. Dabei stellten wir fest, dass ein Abstecher zu den Standorten aus viel mehr besteht als der Abholung des neuen Traumfahrzeugs: Es gibt Veranstaltungen, ein umfangreiches Beratungsangebot, Erlebnisangebote und vieles mehr. Aus all diesen Formaten entwickelten wir für die Kommunikation unsere kreative Leitidee: Beste Momente.

Shooting & Kampagne

Beste Momente:
Das Konzept wird zum Leben erweckt

Einfach mal träumen, das erste Mal ins neue Auto einsteigen oder die Ausstattung des eigenen Traumwagens aussuchen: Um die besten Momente einzufangen, planten und begleiteten wir ein Fotoshooting im Bremer Kund:innencenter und erweckten unser Bildkonzept zum Leben. Die Motive sollten die Emotionen dieser Momente widerspiegeln, die Menschen aus der Nähe zeigen und einen Einblick in die Räumlichkeiten der Kund:innencenter gewähren.

Auch auf der sprachlichen Ebene fingen wir diese Momente ein. Jedes Motiv wurde mit eigenen Botschaften verknüpft, um die Erlebnisse der Kund:innen zu individualisieren. So werden unendlich viele Augenblicke zu einem besonderen Erlebnishighlight.

Brandbook

Brandbook: gemeinsame Werte stilvoll zusammen­gestellt

Mit den neu entwickelten Kommunikationsmaßnahmen wollten wir die Kund:innenerlebnisse in den Vordergrund stellen und Mercedes-Benz befähigen, die eigenen Werte einheitlich an allen Standorten nach außen zu vermitteln. Dafür entwickelten und gestalteten wir für alle Mitarbeiter:innen ein Hilfsmittel, um die Story weiterzuerzählen: das Brandbook! Neben den wichtigsten Botschaften sind hier authentische Bilder der Locations zu sehen. Ein übergeordnetes Manual macht die Mitarbeiter:innen handlungsfähig, wenn sie mit ihren Kund:innen in Kontakt treten.

Kommunikation

Unser Ziel: Den Kunden zur eigenverant­wortlichen Kommunikation befähigen

Wie soll die Kommunikation weitergehen, wenn der Job erledigt ist? Ob für Blow-up-Poster, den eigenen Instagram-Kanal, die Website oder Filmmaterial des Kund:innencenter-Kinos: Damit Mercedes-Benz die Story mit selbstproduziertem Material fortsetzen kann, begleiteten wir die Folgekommunikation der Kampagne und entwickelten Leitplanken, mit denen der Kunde seine Botschaften selbst entwickeln und verbreiten kann. Knapp 18 Monate nach dem Start wurden die Erfolge des Konzepts sichtbar!

Beste Momente in Action!

Die besten Momente fingen die Kund:innencenter nicht allein ein! Für die Inszenierung der Driving-Events „The Rock“ und „E-Rock“ schafften wir gemeinsam mit M4 Automotive emotionale Highlights und zeigten die Fahrzeugmodelle in Aktion.

Credits

Diese Projektpartner:innen waren am Case beteiligt

Fotografie: Carsten Heidmann

Markenfilm: Alexander Steinhoff und M4 Automotive GmbH

Make Up/Styling: Iris Kaiser, Alem Kolbus, Alba Brari

Video „The Rock“: Deichblick

Seid ihr bereit für eure eigenen besten Momente?

Mit unseren kreativen Strategien schaffen wir mit euch gemeinsam die Basis für eine einheitliche Kommunikation nach außen. Sprecht uns gern an!

Profilbild von Geschäftsführer Patrick Calandruccio, lächelnd in einem Selfie-Stil Foto
Patrick Calandruccio Geschäftsführung

Neugierig geworden?

In jedem Projekt bringen wir unser Wissen und unsere Kreativität ein. Verschafft euch hier einen Überblick und entdeckt unsere Cases mit ähnlichen Schwerpunkten, die wir euch hier in Kurzform zusammengestellt haben.

Mit La-Ola-Welle zur neuen Plakatwerbung

Markteinführungs­­kampagne für die DeichStube

Schonmal Pommes grün-weiß bestellt? Mit dieser und vieler weiterer Botschaft begleiteten wir die Einführungskampagne für die DeichStube, die hochwertigen journalistischen Content, aktuelle Vereins-News, detaillierte Analyse-Daten und ein funktionales Netzwerk für eine friedliche grün-weiße Fankultur bietet. Für die Markteinführung brachten wir die Online-Plattform in die Kommunikation, entwickelten ein neues Corporate Design und die Einführungskampagne, erstellten Content für innovative Plakatwerbung und erstellten ein crossmediales Gesamtkonzept im Geiste aller grün-weißen Werderfans!

Online und offline aktiv

Schmucke 360° Markenbetreuung für Trollbeads

Um die dänische Marke auch in Deutschland zu etablieren und kommunikativ zu begleiten, kam Trollbeads mit einem besonderen Auftrag auf uns zu. Bereits seit 1976 existiert die Marke, deren kunstvolle Glasperlen von ihren Träger:innen mit persönlichen und hochemotionalen Erlebnissen verbinden. Um den deutschen Vertriebsstandort von Trollbeads in die Kommunikation zu bringen, konzipierten wir die Kommunikationsmaßnahmen, übernahmen das Management aller Social-Media-Kanäle und betreuten sowohl die Website als auch den deutschen Onlineshop. Neben unseren Maßnahmen im Online-Marketing starteten wir auch offline mit unserer Kundin durch: Für die Store-Eröffnung in Hamburg und unserer Heimat Bremen entwickelten wir die begleitende Kampagne und konzipierten alle dazugehörigen Verkaufsaktionen.

Reiselust wecken mit sprachlich-kreativen Maßnahmen

Stimmungsvolles Kommunikations­konzept für den Bremen Airport

Ab zum Gate und auf in die Ferne: Der Full-Service-Airport bietet umfassende Cargo-Services und bringt jährlich 2,6 Millionen Business- und Urlaubsreisende an ihr Ziel. Unsere Aufgabe: den USP heben, das Corporate Design überarbeiten und attraktive Reiseziele bewerben. Dafür begleiteten wir die Neupositionierung des Unternehmens, entwickelten eine Kampagnen-Strategie und arbeiteten die Kommunikationsmaßnahmen aus. Auf einer sprachlich-kreativen Spielwiese entwickelten wir stimmungsvolle Sprüche, um alle Reiselustigen in die Ferne zu locken und vom citynahen Flughafen zu überzeugen.